Willkommen bei Andrea Kleinert ihr Schreibmedium



Die Bewegung des Lebens ist Lernen! (unbekannter Verfasser)

Andrea Kleinert wurde 1959 im Zeichen des Löwen geboren. “Die Gabe, mit der geistigen Welt zu kommunizieren, wurde mir von Gott in die Wiege gelegt”, sagt sie selbst. 1990 nahm sie ihre spirituelle Aufgabe an, auf die sie ihr Leben lang vorbeitet wurde: Zehn Jahre lang ließ sie sich in der Arbeit und dem Umgang mit den jenseitigen Welt  ausbilden, bis sie gelernt hatte, die Gedanken der Menschen zu lesen und weitreichende Mitteilungen durch ihren Geistführer zu erhalten.

Seit 2001 steht Andrea professionell Ratsuchenden zur Verfügung. Das Besondere an ihrer Beratung ist, dass sie Menschen schon beim ersten Anruf sofort den Ausgang einer Situation nennen kann. “Meine Prognosen reichen weit über die üblichen ein bis  drei Jahre hinaus”, betont sie, “dadurch kann ich wichtige Entscheidungshilfen für eine Situation geben.”

Auch ist sie in der Lage, nach vermissten Personen zu schauen und Kontakte mit dem Jenseits aufzunehmen.

Was ist eigentlich ein Schreibmedium und wann sind sie erstmalig in Erscheinung getreten? Folgendes haben wir bei Wikipedia gefunden: “Medien nehmen für sich in Anspruch, unter anderem mit der jenseitigen Welt Verbindung aufzunehmen, z. B. mit „Engeln“ oder „Seelen der Verstorbenen“. Sie tun dies in so genannten Séancen (Sittings oder Readings), bei Einzelsitzungen oder Meditationen. Dabei übermitteln sie den Zuhörern oder dem Klienten Botschaften des Trostes oder der Lebenshilfe, die persönlich für die Zuhörer übermittelt werden. Medien empfangen medial (telepathisch) Bilder, Töne oder Botschaften, die sie vermitteln. Die Behauptung, diese Botschaften kämen von Verstorbenen, Engeln oder Geistwesen, wird damit begründet, dass sie teilweise sehr präzise Details von dem Aussehen oder der Lebensweise verstorbener Angehöriger wiedergeben könnten bzw. teilweise über spezielle Einzelheiten der Lebenssituation des Klienten Bescheid wüssten, ohne den Klienten zu kennen, und dadurch Hilfeleistungen geben könnten.”

Ebenfalls bei Wikipedia zu finden die Geschichte der Anna Katharina Emmerick die am 8. September 1774 in Coesfeld geboren ist, eine Ordensschwester des Augustinerordens. Sie starb am 9. Februar 1824 in Dülmeln (Westfalen) und wurde im Jahre 2004 durch Papst Johannes Paul II. selig gesprochen. Von 1812 bis 1824 hatte sie mystische Visionen die von Clemens Bretano nieder geschrieben und zu mehreren Bücher verarbeitet worden sind.

Entsprechende Links zu den Wikipedia Artikeln können hier auf der Seite “Linksammlung” gefunden und genutzt werden.

Andrea ist ein Schreibmedium, das jedoch kein Witchboard verwendet oder automatisch schreibt, sondern sich mit ihrer geistigen Führung Angelius verbindet. Dafür benötigt sie nur den realen Namen, das reale Alter und das Anliegen des Ratsuchenden.

“Ein Aushorchen des Kunden, bevor ich meine Arbeit beginne, gibt es bei mir nicht”, betont Andrea. Die Botschaften, die sie von Angelius erhält, liest Andrea dem Ratsuchenden wortwörtlich vor. Dies können Antworten auf Fragen zu allen Themen des Lebens sein. Dabei kann es jedoch passieren, dass der Ratsuchende Auskünfte nicht in der Weise und in dem Umfang erhält, die er sich erwünscht. “Mein Geistführer weiß besser als ich, welche Antworten in der aktuellen Situation dem Wohlergehen des Ratsuchenden dienlich sind”, erklärt Andrea. “So wird der Ratsuchende weder überfordert, noch in seiner Entscheidungsfreiheit eingeschränkt.”

Ein Schönreden findet bei ihr nicht statt! Sie sagt, das die nicht so guten Ereignisse im Leben, als Lernprozess gesehen werden sollte, denn sobald der Lernprozess abgeschlossen ist,  wandelt es sich ins “Positive“.

Andrea bietet klare und dienliche Entscheidungs- und Orientierungshilfen. Dabei ist es ihr sehr wichtig, dem Ratsuchenden seine Entscheidungskraft und Mündigkeit zu lassen. “Eine Manipulation findet bei mir nicht statt”, sagt sie nachdrücklich.

Die Beratungen finden ausschließlich am Telefon statt. Ein Besuch ist demnach nicht nötig.

Beratungen bei ihr zeichnen sich durch Klarheit, Bodenständigkeit und auch Direktheit aus, es wird nichts verschönert oder verklauseliert, es wird so formuliert; dass es einfach zu verstehen und nachvollziehbar ist.

Andrea möchte Ihnen helfen, sehr schnell wieder in die Klarheit zu kommen – lassen Sie sich von ihr zurück in ihre Lebensmitte und zum Wohlbefinden führen! Schriftprobe-durch-Geistfuehrer1 Nach über 30 Tausend durchgeführten Beratungen auf diversen Portalen und mit dieser HP, kann Schreibmedium Andrea Kleinert auch Ihnen hilfreich zur Seite stehen. In nahezu allen Bereichen des Lebens können ihre Vorhersagen und Prognosen zur Problemlösung genutzt werden. Hiervon ausgeschlossen sind laufende Gerichtsverfahren, Erbschaftsstreitigkeiten und Fragen zum Ableben. Im gesundheitlichen Bereich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nur wegweisend.

Diese besondere Art des Channeling nutzt das Medium um die Hintergrundinformationen der geistigen Welt zu erhalten, somit kann es verständlicher zur Lebensberatung eingesetzt werden. Der Ratsuchende versteht mit diesem Extra an Information die gemachten Vorhersagen besser, warum macht er/sie dieses oder jenes, oder warum macht er/sie es nicht, was sollte ich besser nicht mehr auf die lange Bank schieben oder was soll ich besser absolut nicht tun, um das Problem zu verschlimmern.

Man kann es auch als besondere Form des Hellsehen oder Wahrsagen verstehen, wenn das Medium Andrea sich mit ihrem Geistführer verbindet und die Antworten für den Ratsuchenden channelt.

Somit erbringt Schreibmedium Andrea Kleinert in hilfreicher und besonderer Art und Weise ihren Beitrag zur individuellen Beratung im deutschsprachigen Raum, der seinesgleichen sucht.

Nutzen Sie auch für sich diese Art der spirituellen Lebensberatung, Andrea freut sich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Aus einer Pressemitteilung, welche auf diversen Presseportalen publiziert wurde:

“Schreibmedium Andrea Kleinert, die besondere spirituelle Lebensberatung. Durch Channeling mit Hilfe ihres Geistführers aus der jenseitigen Welt kann das Medium Andrea die offenen Fragen des Ratsuchenden oft schon beim ersten Anruf beantworten, auch wenn das Eintreffen noch Jahre entfernt in der Zukunft liegt. Kurz- und mittelfristige Prognosen werden selbstverständlich auch erstellt, aber manchmal ist es auch mit etwas mehr Wartezeit verbunden, bis das die Prognosen eintreffen, aber über die Jahre rückblickend kann gesagt werden, das sie eintreffen!
Aufgewertet werden die Mitteilungen an den Ratsuchenden durch die Hintergrundinformationen der jenseitigen Welt, somit versteht dieser nicht nur die Antworten seiner Fragen an und für sich, sondern auch warum, wieso und weshalb etwas so kommen wird und nicht anders.
Ebenso wird ihm oder ihr mitgeteilt was man selbst dazu beitragen muss, damit die Prognosen auch eintreffen und was man tunlichst vermeiden sollte um ein Eintreffen der Vorhersagen nicht zu gefährden.
In nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens ist diese Form der spirituellen Lebensberatung, ermöglicht durch Jenseitskontakt mit dem Geistführer aus der geistigen Welt, einsetzbar. Es gibt aber auch Ausnahmen die von der sensitiven Andrea nicht beantwortet werden: Fragen zum Zeitpunkt des Ablebens, wenn dieser noch in der Zukunft liegt, Fragen zu laufenden Gerichtsverfahren und Erbschaftsstreitigkeiten. Im gesundheitlichen Bereich, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nur Weg weisend.”

© April 2014 Copyright-Hinweis: Der Text und der Inhalt sind urheberrechtlich geschützt, die Rechte liegen bei Andrea Kleinert ! Jegliche Verstöße werden strafrechtlich verfolgt!

Aktualisiert am 20.04.2014

You can submit link toHotVs Not.com to increase website traffic! This site is listed under Parapsychology Directory

 

Auf Preise sehen sie die möglichen Zeitoptionen und die damit verbundenen Kosten. Bezahlt werden kann mit “Sofortüberweisung” oder

PayPal Logo